Mini-PV-Anlage als Rundum-Sorglos-Paket der Stadtwerke

Mit den Stadtwerken zur eigenen Mini-PV-Anlage

Die Energie der Sonne zu nutzen ist der beste Weg, den eigenen Haushalt mit kostenlosem und umweltfreundlichem Strom zu versorgen. Doch nicht jeder hat die Möglichkeit großflächige Photovoltaikanlagen auf dem Dach zu installieren.

Mit einer Mini-PV-Anlage, einem sogenannten Balkonkraftwerk, können nun auch Mieter und Wohnungseigentümer ihren eigenen Solarstrom erzeugen. Damit sparen sie nicht nur bares Geld, sondern leisten auch einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz. Alles, was Sie brauchen, ist ein sonniger Platz am Balkon, auf der Terrasse oder im Garten. Im Falle eines Umzuges kann die Anlage durch die steckerfertige Lösung ganz einfach mitgenommen werden, muss aber immer bei dem zuständigen Netzbetreiber angemeldet werden.

Tagsüber wird das Sonnenlicht in elektrischen Strom umgewandelt und speist ihn direkt in den Haushaltsstromkreis ein. Jedes Gerät nutzt dann zuerst den „eigenen Strom“, bevor er aus dem öffentlichen Versorgungsnetz entnommen wird.

Eigenen Strom produzieren – mit einer Mini-PV-Anlage der Stadtwerke!

Unser Komplettpreis: 1.499,- €

(inklusive moderne Messeinrichtung und Energiesteckdose)

Mit einer Mini-PV-Anlage der Bernburger Stadtwerke müssen Sie sich um nichts kümmern. Das Rundum-Sorglos-Paket beinhaltet die Installation einer zertifizierten 600 Watt Mini-PV-Anlage mit zwei Solarmodulen mit jeweils 325 Watt peak inklusive Wechselrichter durch eine ortsansässige Elektrofirma als direkter Anschluss oder über eine Energiesteckdose.
Ebenfalls ist der Zählertausch inklusive, sofern noch kein konformer Zähler vorhanden ist. Zudem unterstützen wir Sie bei der verpflichtenden Registrierung Ihrer Anlage im Marktstammdatenregister.

Mit einer Mini-PV-Anlage mit insgesamt 600 Watt können pro Jahr bis zu 540 Kilowattstunden grüner Strom erzeugt werden. Bei den aktuell sehr hohen Energiekosten hat sich eine solche Anlage in wenigen Jahren amortisiert.

Aufgrund der hohen Nachfrage sowie der aktuellen Marktentwicklungen und den damit einhergehenden Lieferengpässen, bitten wir um Verständnis, dass es derzeit zu längeren Lieferzeiten kommen kann. Aktuell sind für begrenzte Mengen noch Lieferungen im Januar/Februar 2023 möglich.

Hinweis:
Die Installation einer Mini-PV-Anlage bedarf der vorherigen Genehmigung seitens des Vermieters und muss vom Mieter eingeholt werden.