Stadtwerke Rallye „Oldtimer trifft Denkmal„ am 13. Juli 2019

von

Nachdem bei den vergangenen zwei „Schlösser-Prinzessinnen-Oldtimer“- Rallye`s mit Start in Schönebeck in den Jahren 17 / 18 die Schlösser östlich der Elbe, sowie Abstecher zum Schloss Barby, die Stadt Calbe, die Stadt Bernburg mit ihrem Schloss & der Museumshof Chörau Ziele waren, geht das Event 2019 als Stadtwerke Rallye in den Raum Aschersleben.

Die Rallye startet in Schönebeck im SOLEPARK Salzelmen und führt als Erstes über Calbe nach Bernburg zum Karlsplatz, wo der Tag mit der Vorstellung der Oldtimer für Besucher und einem kräftigen Frühstück beginnen wird. Anschließend geht es zum Schloss Plötzkau.

Weiter geht es über Güsten nach Aschersleben zum Eisenbahn Club in der Magdeburger Chaussee 2. Hier werden die Oldtimer gemeinsam mit Eisenbahnfahrzeuge und anderer Eisenbahntechnik zu bestaunen sein. Der Eisenbahn Club und die Oldtimerfreunde laden alle zu einem Eintrittsfreien Besuch herzlich ein. Die Oldtimerfreunde werden hier Ihre Mittagspause durchführen.

Nach der Stärkung beginnt die 2. Etappe. Diese führt über Hecklingen und Staßfurt zum Ringheiligtum Pömmelte/ Zackmünde. Hier werden die Oldtimerschätze auf dem Gelände des Fliegerclub Schönebeck in Zackmünde zur Besichtigung aufgestellt. Auch das kleine aber feine Modellflugzeugmuseum kann besichtigt werden.

Die Teilnehmer werden an 3 Punkten auf dem Gelände des Ringheiligtums von erfahrenen Museumsmitarbeitern alles über das Ringheiligtum und den Ausgrabungen erfahren.

Auch in diesem Jahr haben wir wieder tatkräftige Unterstützung durch die Stadtwerke Schönebeck und Bernburg, der WBG Schönebeck, der Allianz Hauptvertretung Urbanczyk u. Völksch sowie der CWG Calbe erhalten.

Weitere Partner sind das Salzlandmuseum,die Stadt Bernburg, der SOLEPARK, der Eisenbahn Club Aschersleben e.V., der Fliegerclub Schönebeck und der Salzlandkreis. Veranstalter ist der Förderverein Salzlandmuseum e.V. und Oldtimerfreunde der Region.

Als Gäste werden in den einzelnen Städten Personen des öffentlichen Lebens, die jeweils amtierenden „Hoheiten“ wie die Rosenprinzessin von Bernburg und als Schirmherr des Events der Staatssekretär für Kultur, Herr Dr. Gunnar Schellenberger, teilnehmen. Eventleiter Helmut Marx freut sich gemeinsam mit seinen Helfern auf die 71 Teilnehmer und ihre fahrenden Schmuckstücke.

Besondere Highlights sind in diesem Jahr unter anderem 5 Oldtimer aus den 20er -30er Jahren, ein London Taxi Baujahr 1951 als Hochzeitsfahrzeug ganz in weiß und zum ersten mal dabei ein Delorean DMS 12, bekannt aus den Filmen „ Zurück in die Zukunft“

Zurück