Saaletitten holen Sieg beim Kutterrudern

von

36 Mannschaften traten zum 21. Kutterrudern auf der 750 Meter langen Saalestrecke um den Pokal der Stadtwerke Bernburg an. Dabei ging es um Bestzeiten der Amateurmannschaften in den Kategorien Frauen, Männer und Mixed hinzulegen. Dafür legten sich diese richtig ins Zeug und in die Riemen.

Schließlich gewannen in der Kategorien Frauen die "Saaletitten", im Mix die "OCEANS 10" und bei den Männern das "Team Kinderhand I". Am Abend legten DJ Rolle und DJ Heiko auf und es wurde bis in die Nacht getanzt und gefeiert.

Im Vorfeld startete das Profirennen über 2.000 Meter. Daran nahmen 12 Mannschaften aus ganz Deutschland teil, wobei der Bernburger Maritimer Club in der Kategorie Männer und Mix das Rennen gewannen, die Kategorie entschieden die Frauen des BSC Halle.

„Die Stadtwerke engagieren sich seit jeher sehr stark in der Region und fördern jedes Jahr zahlreiche Vereine und Veranstaltungen in und um Bernburg“ erklärt Gerald Bieling, Geschäftsführer des Energieunternehmens die Kooperation mit dem Maritimen Club. „Das Kutterrudern ist seit Jahren ein Publikumsmagnet und aus dem Bernburger Veranstaltungskalender nicht mehr weg zu denken.

Zurück