Kutterrudern 2019 um den Pokal der Stadtwerke Bernburg

von

Im vergangenen Jahr feierte das traditionelle Kutterrudern des Bernburger Maritimen Clubs mit Unterstützung der Firma Börner das 20. Jubiläum. Ein guter Zeitpunkt für den Geschäftsführer des Bernburger Heizungs- und Sanitärunternehmens sich aus der Veranstaltung zurückzuziehen.

In diesem Jahr unterstützen die Stadtwerke das beliebte Ruderspektakel und stiften den Siegerpokal.

„Die Stadtwerke engagieren sich seit jeher sehr stark in der Region und fördern jedes Jahr zahlreiche Vereine und Veranstaltungen in und um Bernburg" erklärt Gerald Bieling, Geschäftsführer des Energieunternehmens die Kooperation mit dem Maritimen Club. „Das Kutterrudern ist seit Jahren ein Publikumsmagnet und aus dem Bernburger Veranstaltungskalender nicht mehr weg zu denken. Wir wünschen allen Teilnehmern und Gästen viel Spaß."

 

Ab 12 Uhr legen sich die Amateurmannschaften auf der 750 Meter langen Saalestrecke so richtig ins Zeug und in die Riemen. Bestzeiten gilt es in den Kategorien Frauen, Männer und Mixed hinzulegen.

Für das leibliche Wohl ist ausreichend gesorgt.

Den ganzen Tag sorgt ein Überraschungsprogramm für Unterhaltung für Groß und Klein.

Ab 19:00 Uhr legen DJ Rolle und DJ Heiko auf und es darf getanzt und bis in die Nacht gefeiert werden.

 

Zurück