Ersatzversorgung für Nicht-Haushaltskunden **

Allgemeiner Preis der Ersatzversorgung

  netto brutto*
Grundpreis pro Monat 79,00 € - *
Energiearbeitspreis pro verbrauchter Kilowattstunde* 69,79 ct/kWh - *

Erläuterung zu der Zusammensetzung des allgemeinen Preises und zu den tatsächlich einfließenden Kostenbelastungen

* Der Energie-Arbeitspreis erhöht sich um die Kosten für die Netznutzungsentgelte (inkl. Konzessionsabgaben, Messstellenbetrieb und Messung) auf Basis der jeweils aktuell veröffentlichten Entgelte des örtlichen Netzbetreibers, um die nachfolgend aufgeführten Steuern und Umlagen sowie um die Umsatzsteuer in der jeweiligen gesetzlich festgelegten Höhe.

Die vorgenannten Preise erhöhen sich um folgende Steuern und Umlagen Cent/kWh
Stromsteuer 2,050 ct/kWh
Konzessionsabgabe (Wegenutzungsentgelt an Gemeinden) 1,590 ct/kWh
Umlage nach Erneuerbare-Energien-Gesetz 0,000 ct/kWh
Aufschlag nach Kraft-Wärme-Kopplungsgesetz 0,378 ct/kWh
Umlage nach § 19 Absatz 2 der Stromnetzentgeltverordnung 0,437 ct/kWh
Umlage nach § 17f Absatz 5 des Energiewirtschaftsgesetzes 0,419 ct/kWh
Umlage nach § 18 der Verordnung zu abschaltbaren Lasten 0,003 ct/kWh

** Kunden mit einem beruflichen, landwirtschaftlichen oder gewerblichen Verbrauch, der 10.000 Kilowattstunden im Jahr übersteigt, sind Nicht-Haushaltskunden.

Zusätzliche Hinweise zur Höhe der genannten Umlagen und Aufschläge finden sie auf der internetbasierten Informationsplattform der deutschen Übertragungsnetzbetreiber unter www.netztransparenz.de.